VereinsGeschichte


Im zeitlichen Zusammenhang mit der Bauphase des Mödringer Dorfgemeinschaftshauses in den Jahren 2010 und 2011 wurde die Idee geboren, einen Teil der Außenanlage zu asphaltieren und für den Stocksport vorzubereiten.

 

Anfangs etwas skeptisch dem Plan gegenüber, kamen immer mehr Leute zu den regelmäßigen Terminen, jeweils an einem Mittwoch. Nach und nach wurden Sportgeräte angeschafft und die Stockbahn für einen vernünftigen Spielbetrieb hergerichtet.

 

Nachdem im Laufe der Zeit das Spiel immer "profesioneller" wurde, und der Drang entstand, sich mit anderen Teams zu messen, entschloss man sich an diversen Turnieren anderer Stockvereine in Niederösterreich und auch in der Steiermark teilzunehmen. Immer wieder wurde im Zuge solcher Veranstaltungen  darüber diskutiert bzw. von den Teilnehmern angeregt, auch einen offiziellen Verein zu gründen um zukünfitg auch Turniere und dergleichen veranstalten zu können.

 

Im Sommer 2016 wurden dann Nägel mit Köpfe gemacht. Inspiriert von der Teilnahme an einem Straßenturnier in der Steiermark wurde beschlossen, sich zusammen zu setzen und dem "Kind einen Namen" zu geben.

 

Relativ rasch waren sämtliche Erfordernisse zur Gründung eines neuen Vereins erstellt und wurden diese bei der zuständigen Behörde schriftlich eingebracht. Kurz darauf gab es grünes Licht seitens der Behörde und wurde am 09.10.2016 im Dorfgemeinschaftshaus Mödring die erste offizielle Sitzung mit 17 Interessierten, welche auch als Gründungsmitglieder des Vereins gelten, abgehalten.

Laut österreichischem Vereinsregister, geführt vom Bundesministerium für Inneres, gilt der 08.11.2016 als offizieller Gründungstag der "Mödringer Stockprinzen". 

Wir sind ein reiner Hobbyverein und gehören keiner Bezirksgruppe an beziehungsweise nehmen wir an keiner Meisterschaft teil. Der Spaß am Sport und die Geselligkeit stehen bei uns im Vordergrund.

 

Gründungsmitglieder der Mödringer Stockprinzen:

 

Gerhard Steindl, Mario Hofbauer, Hannes Pucher, Karl Ölknecht, Markus Buchmüller, Andreas Fally, Gerald Pucher, Alfred Dworak, Martin Hauer, Karl Koll, Peter Oberaufner, Susanne Oberaufner, Martina Ölknecht, Alexander Leithner, Andreas Pichlmaier, Nicole Pucher, Eva Maria Herz-Buchmüller

 

Im Zuge der Sitzung wurde von dem Gründungsmitgliedern folgendem Vorstand das Vertrauen geschenkt:

 

Obmann: Gerhard STEINDL

Obmann Stv.: Markus BUCHMÜLLER

Kassier: Mario HOFBAUER

Kassier Stv.: Andreas FALLY

Schriftführer: Hannes PUCHER

Schriftführer Stv.: Karl ÖLKNECHT

Marketing: Gerald PUCHER

 

 

2016

 

Seit November 2016 besteht für uns die Möglichkeit, für unsere Trainings bei Schlechtwetter in die "Arena Horn" auszuweichen. Die Stadtgemeinde Horn stellt uns die Halle, in welcher im Herbst 2016 zwei Stockbahnen markiert wurden, dankenswerterweise für unsere Trainings kostenlos zur Vefügung und sind wir somit nicht mehr von der Witterung abhängig.

Für die Zukunft ist geplant, am Areal des Dorfgemeinschaftshauses ein Nebengebäude zu errichten um das stetig größer werdende Equipment gesichert unterbringen zu können.

 

2017

 

Mit 01.01.2017 zählt der Verein bereits 28 Mitglieder.

 

Der erste Glühweinstand der Stockprinzen, am 07.01.2017 vor den Toren des Dorfgemeinschaftshauses wird organisiert und findet großen Anklang.

 

Neben zahlreichen Turnierteilnahmen im Jahr 2017 wird am 27.05.2017 erstmalig eine eigene Veranstaltung, das 1. Straßenturnier in der Geschichte der Stockprinzen auf den Straßen rund um das Dorfgemeinschaftshaus abgehalten.  Stolze 9 Mannschaften konnten für den Wettbewerb gefunden werden wobei sich letztendlich der SSV Zellerndorf als Sieger des Turniers durchsetzen konnte.